Unser Kurs "Kunst/ Neue Medien" hat ein Projekt zu Karl Schenker gemacht. Ein paar Studierende aus dem Studienbereich Kunst/Fotografie haben dieses Projekt geleitet. Insgesamt ging es über vier Wochen. In jeder Woche hatten wir eine Doppelstunde Zeit.

1. Woche

In der ersten Woche haben wir im Museum Ludwig Köln die Ausstellung von Karl Schenker angeschaut. Danach wurden uns drei Gruppen vorgestellt: 1. Coverdesign, 2. Instagram, 3. Geschichte. Wir durften wählen, welches Gruppenthema uns am meisten interessierte. In diesen Gruppen haben wir uns dann themaorientiert bestimmmte Bilder noch einmal angesehen und jeweils angefangen damit zu arbeiten.

1. Coverdesign: In dieser Gruppe haben wir Steckbriefe ausgefüllt zu einer Person auf einem Bild unserer Wahl. Diese haben wir dann vorgestellt. Als Aufgabe für die nächste Woche sollten wir einen weiteren Steckbrief bearbeiten zu einer Person, die wir uns ausdenken durften. Zu diesen Personen sollten wir uns Utensilien mitbringen und uns ausdenken, auf welchem Cover sie sein könnten.

2. Instagram: In dieser Gruppe haben wir uns zu ein paar Bildern unserer Wahl Hashtags ausgedacht. Am Ende haben wir diese verglichen und die besten ausgewählt. Zur nächsten Woche sollten wir Fotos zu diesen Hashtags machen und Klamotten zum Thema "rich kids" mitbringen.

3. Geschichte: In dieser Gruppe haben wir uns die Art und Weise, wie Bilder fotografiert wurden, angeschaut. Dann haben wir uns die Merkmale guter Fotos aufgeschrieben.

 

 

2. Woche

1. Coverdesign: In dieser Woche haben wir ein Covershooting gemacht. Wir durften uns die Location und den Filter selbst aussuchen. Für die nächste Woche sollten wir Zeitschriften mitbringen.

2. Instagram: In dieser Woche haben wir uns die Fotos angeguckt und in der Stadt Fotos zum Thema "rich kids" gemacht.

3. Geschichte: In dieser Woche haben wir uns den Aufbau einer alten Kamera angeguckt und wie man damit fotografiert.

 

 

 

3. Woche

1. Coverdesign: In dieser Woche haben wir zuerst einen Powerpoint-Vortrag über Coverdesign angeschaut. Daraufhin sollten wir mit Hilfe der Zeitschrifften unser Foto zu einem Cover designen.

2. Instagram: In dieser Woche haben wir unsere Bilder bearbeitet und geschaut, welche am besten geworden sind.

3. Geschichte: In dieser Woche haben wir im Stil von Karl Schenker gearbeitet, wobei wir auch die in der ersten Woche erarbeiteten Punkte mit beachtet haben.

 

 

 

4. Woche

In dieser Woche hatten wir noch einmal etwas Zeit, alles zu Ende zu bringen und dann haben wir mit allen Gruppen zusammen unsere Ergebnisse vorgestellt.

Insgesamt hat uns das Projekt sehr gut gefallen.

 

 

 

 

Text: Luka und Rahel

Kunstlehrer: Björn Föll