Bei weitgehend sonnigem Wetter trafen sich Schüler_innen, Lehrer_innen, Eltern, Nachbarn und Ehemalige am 24. Juni 2017 auf dem Schulhof des EvT und amüsierten sich bei einem abwechslungsreichen Bühnen-Programm mit Tanz und Musik.

Auf den drei Schulhöfen wurde geangelt, geworfen, geschossen, gemalt und gewonnen. Der Förderverein des EvT, unser sozialer Trainingsraum und die Schülervertretung (SV) informierten über ihre Arbeit, unter anderem über das Projekt "Schule ohne Homophonie" (Schulfest-Aktion: Regenbogenbunte Luftballons). Und in der Aula erwartete die Gäste eine sehenswerte Kunstausstellung. Den ganzen Nachmittag über hievte ein Kran Wagemutige in einer Gondel bis in 64 Meter Höhe. Von dort aus überblickten sie nicht nur unsere Schule und unser Veedel, sondern auch Köln und das Umland. Am 30 Meter langen Büfett gab’s Salate, Quiches und Kuchen, und wer Durst hatte, konnte zwischen Kaffee, Limonade, (alkoholfreien) Cocktails und Kölsch wählen. 

Für das gelungene Schulfest bedankt sich die Schulgemeinde des EvT bei allen Gästen, engagierten Helfer_innen und insbesondere dem Orga-Team um Frau Hauser und Frau Schuster. Für die Fotos bedanken wir uns bei Familie Feste-Wermann.

Impressionen vom Schulfest: