Die Schülerfirma, bestehend aus den SchülerInnen des Jahrgangs Q1, hatte am Elternsprechtag vergangenen Mittwoch ihren ersten Auftritt - und zwar erfolgreich!

Das ist unserer Mühe zu verdanken. Angeboten haben wir in der Pausenhalle ein reichliches Buffet mit selbst gebackenem Kuchen, leckeren Suppen und natürlich viel Kaffee für die müden LehrerInnen und Eltern. Das kam nicht nur gut an, weil es köstlich war, sondern auch aufgrund der liebevollen herbstlichen Gestaltung. Sowohl die Eltern und SchülerInnen als auch die LehrerInnen waren sehr erfreut über die Leckereien und freundlichen Gesichter der Schülerfirma. Für die LehrerInnen gab es sogar einen Extraservice: Wir haben nämlich die Bestellungungen direkt in die jeweiligen Besprechungsräume geliefert!

Eine solche Schülerfirma gibt es jetzt zum allerersten Mal am EvT. Hinter ihr stecken wir, engagierte und kreative SchülerInnen, die mit dem verdienten Geld ihren Abiball finanzieren wollen. Durch die lehrreichen Workshops von diversen ExpertInnen aus der Wirtschaft- und Finanzwelt und organisiert von Fr. Borrud und Fr. Sinanovic sammeln wir nicht nur Geld, sondern auch lehrreiche Erfahrungen, die wir ein Leben lang nutzen können.
 
Wir starten dank Eurer/Ihrer Unterstützung weiter durch. Bis bald...!
 
Harnoor M., Q1 (Öffentlichkeitsarbeit/Presse Schülerfirma)