Klassenlernzeiten, Silentien & Lernbüros

In Jahrgangsstufe 5 sind die Klassenlernzeiten an die Hauptfächer gekoppelt - pro Hauptfach gibt es eine Klassenlernzeit. In den Jahrgangsstufen 6-9 gibt es zwei Lernzeiten pro Woche an den Langtagen.

Es gibt an den Langtagen in der 9. Stunde für alle Klassen 5-9 ein Silentium-Angebot. Dort können die Schüler und Schülerinnen ihre Aufgaben bearbeiten. Es handelt sich um 45 Minuten, die von einer Lehrkraft betreut werden. Es ist sinnvoll, diese Zeit in der Schule zu nutzen, um zuhause wirklich aufgabenfrei zu sein. Dieses Angebot ist freiwillig! In der Jahrgangsstufe 5 ist eine schriftliche An-/Abmeldung für ein Halbjahr obligatorisch, ab der Klasse 6 können Schülerinnen und Schülern ohne vorherige Anmeldung das Silentium besuchen.

Informationen zum Silentium und Anmeldung: Anmeldung_Silentium_Jahrgang_5_2017

In den Jahrgangsstufen 7-9 werden Lernbüros für die zweite Lernzeit angeboten. Die Schülerinnen und Schüler wählen in Absprache mit ihren Eltern und Lehrkräften ein Lernbüro in einem Hauptfach. Hier erledigen sie Ihre Lernzeit-Aufgaben selbstständig und/oder mit Unterstützung der Lehrkraft. Ziel ist dabei individuelle Förderung und Stärkung des selbstverantwortlichen Arbeitens und Lernens.

Weitere Informationen unter: