Kunst-Highlights der letzten Schuljahre (bis 2014/15)

 

Web-EvT - ein Gemeinschaftsprojekt

Über ein Jahr lang webten viele junge Künstler und Künstlerinnen unterschiedlicher Klassen und Kunstkurse (von Herrn Föll, unterstützt von Frau Tutt) an einem großen Webbild der Elisabeth von Thüringen. Eine meditative, beruhigende handwerkliche Tätigkeit in Gemeinschaft.

Den Stoff dazu gaben alte, in farbige Streifen gerissene abgelegte Kleidungsstücke, also ein nachhaltiges Projekt.

Auch beim letzten Schulfest des EvT wurde daran fleißig von vielen Händen gearbeitet und nach und nach entstand das große zeichenhafte Antlitz. Von nahem betrachtet ergibt sich eine abwechslungsreiche, rhythmisch abstrakte Farbbewegung der verschiedenen Streifen, mit Abstand erscheint ruhig und freundlich dreinschauend die Heilige mit einer angedeuteten Rose.

Zur 60-Jahr-Feier unserer Schule kann sie nun ausgestellt werden.

Weitere Kunstprojekte am EvT: EvT-Kunst-Blog und Kunst-Archiv

Weiterlesen ...

Kunstprojekt: Identität - Abwesenheit - Erinnerung

Was bleibt von uns Menschen, wenn wir nicht mehr sind?

Alte Gegenstände, verschwommene Bilder oder ein flackernder Schein? Bleibt unsere Identität erhalten oder gehen wir in der Masse unter?

Der GK Kunst der Q2 bei Frau Huch hat sich mit dem Gegenwartskünstler Christian Boltanski beschäftigt und dabei selbst zeitgenössische künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten erprobt. So entstanden Fotocollagen, Installationen und Objekte, die um das Thema Identität - Abwesenheit - Erinnerung kreisen und dabei persönliche Akzente setzen. 

Infos zu Christian Boltanski: <weiter>

C. Huch, Kunstlehrerin

Weitere Kunstprojekte am EvT: EvT-Kunst-Blog und Kunst-Archiv

Weiterlesen ...

Osterprojekt der Klasse 5d: Hasenschule

Mit viel Geschick haben die Schüler/innen der Klasse 5d aus einem Klumpen rotem Ton wunderschöne Hasen modelliert.

Angemalt mit Engobe und Glasur kann sich die Hasenklasse noch besser präsentieren.

Weiterlesen ...

Kunstexkursion der 5a – Couchgeflüster im Museum Ludwig

Exkursion 5a

Am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien besuchte die Klasse 5a die Sonderausstellung der Pop-Art des Museum Ludwig. Nach einer Führung durch die Ausstellung durften die Schülerinnen und Schüler sich selbst als Künstler versuchen. Inspiriert durch das Werk „Der Besuch” von der Pop-Art Künstlerin "Melina Luig", erstellten die Schüler ein eigenes Couchensemble. Ob Monster, Alien, Stars und Sternchen, oder einfach gemeinsam mit den besten Freundinnen auf dem Sofa - die Schüler realisierten eigene Interpretationen zu dem zuvor besprochenen Werk der Künstlerin.

Weiterlesen ...

Klasse 6c gewinnt Wettbewerb für Krippenfiguren

Für den neuen Weihnachtsmarkt „Nikolausdorf“ auf dem Rudolfplatz wurde von den Veranstaltern für Kölner Schulen ein kunsthandwerklicher Wettbewerb ausgeschrieben. Es sollten für die Nikolauskapelle des Weihnachtsmarkts Krippenfiguren kreiert und produziert werden. Diese Krippe wird dann auch Bestandteil der Aktion „Kölner Krippenweg“ sein.
Mit der Klasse 6c habe ich mich beworben, um an diesem Wettbewerb teil zu nehmen. Wir haben mit unseren Ideen den Zuschlag bekommen und in den folgenden Wochen mit großem Elan unsere Ideen verwirklicht. Zur Entstehung der Krippe können Sie sich den Film "Handpuppe Niko erzählt die wahre Geschichte vom Nikolaus" ansehen.

Weiterlesen ...