Kontakt:       (0221) 221-38512 sek.evt@schulen-koeln.de

logo oben

  • Start
  • Startseitenbeiträge

Information der Schulleitung zum Unterricht ab 17. Mai 2021

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, Kolleg*innen,

wir freuen uns, dass es ab nächster Woche höchstwahrscheinlich wieder mit Wechselunterricht in allen Stufen weitergehen wird. Die Stadt hat dies signalisiert für den Fall, dass bis Samstag die Inzidenzzahl nicht über 165 steigt.

 Wichtig: Die Informationen in der Lokalpresse, in der ein Beginn des Wechselunterrichts erst nach Pfingsten genannt wird, sind nicht zutreffend!

Wir planen also mit dem Beginn des Wechselunterrichts für alle Stufen ab kommenden Montag, 17.5.21. Sollte sich an diesen Plänen doch wider Erwarten etwas ändern, werde ich Sie natürlich so schnell wie möglich informieren. Eine Information zum Wechselunterricht finden Sie hier (und auf der rechten Seite unter "Aktuelle Termine und Informationen"): Wechselunterricht ab 17.5.21

Für die Organisation der letzten sieben Wochen Unterricht vor den Sommerferien haben wir jetzt folgende Eckpunkte erarbeitet: Sicherlich werden wir bei einigen Details noch nachjustieren müssen. Solche Änderungen werden dann, wie es sich im laufenden Schuljahr bewährt hat, über die Klassen- oder Stufenverteiler mitgeteilt.

Noch eine kurze Vorbemerkung: Auf eine Elternanregung hin finden Sie hier ein kleines Verzeichnis der in der Mail verwendeten Abkürzungen (Glossar).

  1. Unterrichtsorganisation und Distanzlernen 
  • Der Unterricht für die Stufen 5 bis Q1 wird im Grundsatz wir der vorherige Wechselunterricht fortgesetzt. Die Stundenpläne und die Umsetzung des Hybridunterrichts bleiben (im Prinzip) gleich.
  • Ausnahme: Die klassenübergreifenden Kurse dürfen wieder stattfinden. Dadurch und durch einige Lehrkräftewechsel wird es leichte Veränderungen im Stundenplan geben.
  • Teams wird als bevorzugte VK-Plattform genutzt.
  • Die kommende Woche ist ein A-Woche (danach folgen wieder zwei B-Wochen).
  • Alle Stufen beginnen am Montag mit der Teillerngruppe II. Dadurch wir die Synchronisierung mit dem Schiller-Gymnasium sowie zwischen SI und SII gewährleistet.
  • Am kommenden Dienstag ist Studientag wegen mündlicher Abiturprüfung und deshalb kein Präsenzunterricht. (Die Notbetreuung und Study Hall finden statt). Aus organisatorischen Gründen müssen wir aber in der Taktung bleiben, d.h. Mittwoch auch Gruppe II, Donnerstag Gruppe I, Freitag Gruppe II. Von den weiteren unterrichtsfreien Tagen sind beide Teilgruppen gleichermaßen betroffen.
  • Eine Übersicht über alle Tage, Teilgruppen und A-/B-Wochen habe ich angehängt zum Ausdrucken. Dieser Plan ist grundsätzlich gültig, es sei denn es werden ausdrücklich noch Änderungen bekanntgegeben (z. B. wegen Klausuren EF oder Klassenarbeiten)
  • Q1-Besonderheit: In der Q1 werden alle LKs in voller Kursstärke unterrichtet. Die Stufenleitung entwirft hierzu einen neuen Raumplan.

 

  1. Klassenarbeiten und Klausuren.

 

  • In jeder Klasse und jedem EF-Kurs erfolgt gemäß der Gesetzeslage noch eine schriftliche Leistungsüberprüfung (statt der üblichen zwei bis drei). Alle Termine der Klassenarbeiten und Klausuren werden zentral festgelegt, da es sonst unmöglich ist, rechtzeitig vor den Zeugniskonferenzen alle Termine zu realisieren. Klassenarbeiten werden in den Teilgruppen I und II an verschiedenen Tagen geschrieben. Die Klassen-/Stufenleitung übermittelt die jeweiligen Termine 
  • Viele Arbeiten müssen dazu leider in anderen Unterrichtsstunden geschrieben werden. Differenzierungskurse und Französisch/Latein-Arbeiten müssen z.T. auch gemischt im Klassenverband geschrieben werden.
  • An den Tagen der EF-Klausuren, die in voller Kursgröße geschrieben werden, müssen evtl. Q1-Kurse aus den größeren Räumen ausgeplant und evtl. ausnahmsweise in Distanz unterrichtet werden.
  • An Tagen, an denen die Klausuren und Klassenarbeiten in den normalen Antigen-Testzeitraum fallen (s.u.), finden die Tests automatisch in der darauf folgenden Stunden statt.

Weiterlesen

Information zur Lollipop-PCR-Testung (Testprogramm der Stadt Köln)

Liebe Eltern,

zur Erinnerung informieren wir Sie noch einmal über die sogenannten "Pool-Tests" nach der "Lolli-Methode". Diese führen wir jeden Mittwoch und Donnerstag in der Schule durch, so dass jede Schülerin/ jeder Schüler einmal in der Woche teilnehmen kann.

Die Tests werden von der Stadt Köln angeboten und liefern uns, da sie im PCR-Verfahren ausgewertet werden, mehr Möglichkeiten als die Selbsttests, verdeckte Infektionen zu erkennen. Diese Testung ist freiwillig. Sollten Sie nicht wollen, dass Ihr Kind daran teilnimmt, möchten wir Sie bitten, ihm die angehängte Widerspruchserklärung ausgefüllt mitzugeben.

Das Prinzip des Tests ist, dass alle Proben einer Lerngruppe als Sammelprobe (dem sogenannten Pool) ausgewertet werden und nur im Falle eines positiven Ergebnisses Einzelproben untersucht werden. Die Probeentnahme erfolgt sehr unkompliziert, indem die Schüler*innen in der Schule etwa 30 Sekunden auf einem Abstrichtupfer ("Lolli") lutschen. Die Kinder haben beim letzten Mal ein weiteres Testkit für zu Hause bekommen, das nur bei einem positiven Pool-Ergebnis zum Einsatz kommt. Falls Ihr Kind noch nicht teilgenommen hat oder das Röhrchen versehentlich nicht mehr hat, kann es ein neues bekommen, das gut aufbewahrt werden muss!

Hier finden Sie noch einmal die genauen Informationen zu dem Testverfahren und dem weiteren Vorgehen im positiven Fall: Information Lollipop-PCR-Testung Stadt Köln

Wir hoffen auf große Akzeptanz und Teilnahme an diesem Verfahren, um die Situation an unserer Schule für alle Beteiligten so sicher wie möglich zu gestalten!

Mit freundlichen Grüßen

Julia Conrad, Diana Miebach, Julian Kamann

Abitur 2021 - Viel Erfolg und alle Gute!

Liebe Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs 2021,

wir, eure Stufenleiter*innen, wünschen euch für die anstehenden Abiturprüfungen viel Erfolg und alles Gute! 

Das Kollegium des EvT

Anne Pauli, Ingo Marohn, Matthias Bauer, Dr. Bruno Zerweck

Abschied und Neubeginn in unserem Sekretariat

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, liebe Kolleg*innen,

ich teile Ihnen eine bedeutsame Veränderung am EvT mit, die uns mitten in der Pandemie wehmütig und zugleich frohgemut erfasst:

Wehmütig, weil Frau Wiebel letzte Woche ihren letzten Arbeitstag am EvT hatte!

Weiterlesen

Informationen der Schulleitung zum Unterricht ab 26.4.2021

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, liebe Kolleg*innen,

obwohl es noch nicht offiziell an die Schulen gegangen ist, ist doch ziemlich klar und gestern ja schon angekündigt: Ab kommenden Montag, 26.4.2021, gehen die Schulen in Köln aufgrund der hohen Inzidenzzahlen vorerst wieder in den Distanzunterricht. Dies bedeutet: Stufen 5 bis EF lernen ab Montag in Distanz. Nur die Q1 wird im Wechselmodell weiter in Präsenz unterrichtet. Und natürlich finden die Abiturprüfungen weiterhin statt.

Hier nun die Details: 

Weiterlesen

Vom wiederholbaren Überraschungseffekt: Schablonendruck zum Thema Stadtelemente

Während des Homeschoolings vor den Osterferien experimentierte die Klasse 6a mit der Technik des Schablonendrucks. Ausgangspunkt war das Bild „Rote Brücke“ (siehe ganz unten) des Malers Paul Klee (1879 – 1940). Auf dem Gemälde vereinfachte Klee die Formen von Gebäuden und Stadtelementen.

Daran anknüpfend entwarfen die Schüler*innen in einem vierwöchigen Projekt Stadtkulissen. Als Schablone diente ihnen jeweils ein alter Tetrapak. Es entstanden farbige Postkarten mit Stadtkulissen wie Türmen, Tempeln, Torbögen, Fenstern aus einfachen Formen, z.B. Rechtecken und Kreisen. Die Stadt Köln diente als Vorbild, aber auch Erinnerungen an Reisen in andere Städte, z.B. Istanbul mit seinen Minaretten (Gereon).

Weiterlesen

Informationen der Schulleitung zum Unterricht ab 19.4.2021

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, liebe Kolleg*innen,

ich hoffe, Sie sind/Ihr seid alle wohlauf! Am Montag beginnt ja nun der Wechselunterricht für alle wieder, wie vorgestern Abend vom Ministerium mitgeteilt wurde. Diese Entscheidung hat natürlich einiges an Planung mit sich gebracht, so dass ich leider nicht früher an alle schreiben konnte. Die Eckpunkte stehen nun aber und ich möchte im Folgenden hierüber informieren.

Weiterlesen

Evaluation des Distanzlernens 2021

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

wir bedanken uns herzlich für Ihre erneute Teilnahme an der Evaluation des Distanzlernens. Die Ergebnisse aus Eltern- und Schüler*innenperspektive können nun unter https://app.edkimo.com/results eingesehen werden. Nutzen Sie dazu die Feedback-Codes in der Elternmail zum Thema "Evaluation Distanzlernen". 

Pro Jahrgangsstufe haben zwischen einem Viertel und der Hälfte der Eltern teilgenommen. Die positiven Ergebnisse des letzten Schuljahres konnten reproduziert werden: Die Kommunikation von Schulleitung und Verwaltung wird weiterhin positiv bewertet und auch in den "neuen" 5. Klassen können die technischen Voraussetzungen für das Distanzlernen bereitgestellt werden. Auch die Kommunikation mit den Lehrkräften der eigenen Kinder wird über alle Stufen hinweg eher positiv bis sehr positiv bewertet. 

Weiterlesen

Erkundungen des Selbst in Zeiten der Pandemie

Anhand von Francisco de Goyas Kinderporträt "Don Manuel Osorio Manrique de Zuniga" (1784–1792), das subtile Kritik an der einengenden Situation für Kinder der damaligen Zeit transportiert, entwickelte der GK Kunst der Q1 individuelle Sichtweisen auf die eigene Person in der heutigen Zeit.

In Form- und Farbskizzen untersuchten die Schüler_innen das berühmte Bild und entwickelten dabei ihre Ideen, um sie schließlich zu einem malerischen Selbstportät zusammenzufügen.

Weiterlesen

Andy Warhol now - EvT goes Pop

Schülerinnen und Schüler der Kunstgrundkurse der Stufen Q1 und Q2 beschäftigten sich „at home" und präsent mit dem Werk von Andy Warhol. Begleitend zu der aktuell im Kölner Museum Ludwig laufenden, großartigen Schau „Andy Warhol now" werden dort Ergebnisse des Grundkurses Q2 gezeigt.

Weiterlesen