Kontakt:       (0221) 221-38512 sek.evt@schulen-koeln.de

logo oben

Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer

Wenn die Vernunft des Menschen schläft, bringt sie Ungeheuerliches hervor - so lautet (frei übersetzt) ein berühmter Bilddtitel von Francisco de Goya.

Welche Alpträume plagen die Menschheit? Haben wir sie selbst verschuldet? Gehen wir vernünftig mit ihnen um?

Angelehnt an Francisco de Goyas Radierzyklen "Schrecken des Krieges" und "Launen, Einfälle", die die Dummheit und Brutalität der Menschen kritisieren, erstellte der Kunstkurs Q1 eigene warnende Visionen in Form von Collagen und Radierungen.

C. Huch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Informationen für Grundschuleltern

Termine und Informationen zur Anmeldung