Kontakt:       (0221) 221-38512 sek.evt@schulen-koeln.de

logo oben

Wiedereinführung der Maskenpflicht im Unterricht ab 2.12.2021

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, liebe Kolleg*innen,

ab dem 2.12.2021 gilt wieder die im letzten Monat abgeschaffte Maskenpflicht im Unterricht am Sitzplatz. Dabei ist grundsätzlich eine FFP2- oder eine medizinische Maske zu tragen.

Die Maske am Sitzplatz gilt ab sofort auch wieder für Ganztags- und Betreuungsangebote, darüber hinaus für alle sonstigen Zusammenkünfte im Schulbetrieb (Konferenzen, Besprechungen, Gremiensitzungen), sofern ein Mindestabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden kann. Lediglich auf dem Außengelände der Schulen gilt wie bisher grundsätzlich keine Maskenpflicht. 

Auch die Quarantänemaßnahmen können sich dadurch wieder auf ein Minimum an Personen beziehen, im Allgemeinen, wenn keine besonderen Umstände vorliegen nur auf infizierte Personen.

Dieser Informationen lassen sich auch einer Pressemitteilung entnehmen:

https://www.land.nrw/pressemitteilung/ministerin-gebauer-mit-der-rueckkehr-zur-maskenpflicht-sichern-wir-den

 Sollte ich weitergehende Informationen erhalten, informiere ich Sie natürlich zügig hierüber.

 An dieser Stelle noch vier Hinweise/Bitten:

  1. Schicken Sie bitte Ihre Kinder nicht zur Schule, wenn diese typische Covid 19-Symptome aufweisen, sondern klären Sie dies erst ab (z.B. über den Kinderarzt).
  2. Wir wären sehr dankbar, wenn möglichst viele von Ihren Kindern – auch wenn sie geimpft sind oder die Selbsttests durchführen – an der freiwilligen Lollipop-Testung montags teilnehmen würden: Da es sich dabei um PCR-Tests handelt, erhalten wir dadurch ein klareres Bild über die Infektionslage an der Schule und Ihre Kinder einen wöchentlichen PCR-Test gratis. Gerade für die anstehenden Familienbesuche ist dies ja womöglich willkommen für Ihre innerfamiliäre Planung.
  3. Ich möchte zudem alle  - auch die geimpften Schüler*innen – ermuntern, an den Selbsttests dreimal wöchentlich ebenfalls teilzunehmen. Je flächendeckender unser Corona-Screening ist, umso genauer können wir reagieren.
  4. Schließlich möchte ich nochmals darauf hinweisen: Auch eine hohe Zahl an Impfungen, die ja für über 12-Jährige schon länger von der STIKO empfohlen werden, stellen einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit der einzelnen Schüler*innen, für einen sichereren Schulbetrieb und für den Kampf gegen die Pandemie dar.

Ich hoffe, dass diese Maßnahmen und die Wiedereinführung der Maskenpflicht am Sitzplatz dazu beitragen, dass wir weiterhin wenig betroffen bleiben von Covid-19-Infektionen am EvT und dass möglichst viele Schüler*innen und Eltern gesund bleiben. Gemeinsam schaffen wir es auch noch durch diesen Winter! Dabei wünschen wir uns alle am allermeisten, dass der Schulbetrieb in Präsenz irgendwie aufrecht erhalten bleibt – eine Aufgabe, der wir hier am EvT seit langem schon unsere hauptsächliche Energie widmen.

Alles Gute und herzliche Grüße

Dr. Bruno Zerweck (Schulleitung)

Informationen für Grundschuleltern

Termine und Informationen zur Anmeldung