Kontakt:       (0221) 221-38512 sekretariat.evt(at)stadt-koeln.de

logo oben

Unsere Toiletten sind offen für Gendervielfalt

Schon seit dem Frühjahr 2022 hat die SV zusammen mit Frau Fiestelmann und Frau Huch mit einer erweiterten Beschriftung der Toiletten deutlich gemacht, dass dort Menschen aller Geschlechter willkommen sind und selbst schauen können, wo sie sich zugehörig fühlen.

So ist beispielsweise das Jungsklo auch ausdrücklich für trans Jungs offen, und auf der Mädchentoilette stehen die Buchstaben "FLINTA", die vielfältige Geschlechterformen beschreiben. Einige Möglichkeiten, zum Beispiel auch zwischen oder jenseits von zwei eindeutigen Geschlechtern zu sein, hat die SV auf einem Plakat im Vorraum der Toilette erklärt. Auch die bunten Symbole und verschiedenen Farben weisen darauf hin, dass es viele Möglichkeiten gibt, ein Geschlecht zu haben.

Auch die Lehrer*innen haben zusätzlich zu den geschlechtergetrennten Räumen am Lehrerzimmer nun eine gemeinsame Toilette für alle Geschlechter, und zwar im G-Trakt. Dort gab es bisher sowieso nur eine Toilette für alle Lehrkräfte des EvT, die diese schon seit Jahren problemlos teilen. 

Unser Ziel ist, dass sich alle in der Schulgemeinschaft unabhängig von ihrem Geschlecht sicher und willkommen fühlen können da, wo sie sich selbst zugehörig fühlen.

Text und Fotos: C. Huch

 

 

 

 

Tag der offenen Tür 19.11.22

 Einladung zum Tag der offenen Tür am 19.11.2022