Kontakt:       (0221) 221-38512 sekretariat.evt(at)stadt-koeln.de

logo oben

Eine irische Perspektive auf unseren Weihnachtsmarkt

Catherine Leonard, Fremdsprachenassistentin Englisch am EvT, erzählt uns ihre Eindrücke von unserem Weihnachtsmarkt:

"Ich sage immer, dass Weihnachten in Deutschland viel besser ist als in Irland. Normalerweise bin ich ein kleiner „Grinch“, wenn es um die Wochen vor Weihnachten geht, aber das Leben in Köln hat mich in dieser Hinsicht definitiv verändert. Ich schätze mich sehr glücklich, in einer Stadt zu leben, die in ganz Deutschland für ihre wunderbaren Weihnachtsmärkte bekannt ist.

Es gibt wirklich keinen schöneren Ort in der Weihnachtszeit als Deutschland und es gibt wenige Städte in Deutschland, die so schön wie Köln zu dieser Zeit des Jahres sind. Am Donnerstag, den 15.12.22 hat unsere Schulgemeinschaft den Zauber der Kölner Weihnachtsmärkte auf unser Schulgelände am EvT geholt.

Trotz der klirrenden Kälte haben unsere Schüler*innen starke Begeisterung gezeigt und eine große Vielfalt von Aktivitäten und Produkten vorbereitet. Viele Schüler*innen haben auch ihre künstlerische Kreativität gezeigt. In Irland gibt es nicht wirklich viele Weihnachtsmärkte, und ich bin mir ziemlich sicher, dass keine Schule in ganz Irland so etwas wie unseren Weihnachtsbasar veranstaltet hat.

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit, in der die Menschen als Gemeinschaft zusammenkommen, und das hat sich am Donnerstag am EvT gezeigt. Es war interessant, all die typischen Dinge, die ich mit Deutschland und Weihnachten verbinde, in unserem Weihnachtsbasar zu sehen. Von den Plätzchen und dem Glühwein bis hin zu den Dekorationen, die einige Schüler*innen gebastelt hatten. Es war wunderbar zu sehen, wie viele Schüler*innen aus verschiedenen Jahrgangsstufen miteinander interagierten und sich wirklich amüsierten. In die einzelnen Stände und Projekte war viel Zeit und Sorgfalt investiert worden.

Ich wurde von der lieben 6a für den Abend „adoptiert“ und half ihnen den größten Teil des Abends an ihrem Waffelstand. Nichts verbreitet so viel Weihnachtsfreude wie die Zeit, die man mit Kindern und jungen Erwachsenen verbringt, die diese Zeit viel mehr zu schätzen wissen als die meisten Erwachsenen.

Ich habe den Basar wirklich genossen und konnte es kaum erwarten, meinen Eltern davon zu erzählen. So etwas gibt es in den Schulen in Irland wirklich nicht, und es hat Spaß gemacht dabei zu sein."

Danksagung

Oh du fröhliche, oh du selige" ....Vorweihnachtszeit am EVT!

Diesem bezaubernden Eindruck unserer Fremdsprachenassistentin Catherine Leonard gibt es absolut nichts hinzuzufügen. Es war ein rundum glücklicher Moment des Beisammenseins am EvT an diesem Donnerstag Abend. Der schönste Augenblick für mich persönlich war das gemeinsame Singen mit SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen.

Uns bleibt nur eins  - danke zu sagen:

Vielen Dank an Sie, liebe Eltern, dass Sie dabei waren in dieser hektischen Zeit. Das ist nicht selbstverständlich.

Vielen Dank, liebe SchülerInnen, für eure Begeisterung den Markt mitzugestalten und natürlich dabei zu sein.

Vielen Dank allen KollegInnen, die mitgeholfen haben, allen voran den KlassenlehrerInnen und StufenleiterInnen für Ihre kulinarischen, kreativen, künstlerischen und musikalischen Angebote und vor allem auch eure Zeit.

Ein ganz besonderer Dank geht an Frau Hengeöz-Arman und Frau Petermann für ihre grandiose Idee und logistische Umsetzung dieses Weihnachtsmarktes.

Gemäß eines Beschlusses unserer SV gehen sämtliche Einnnahmen unseres Weihnachtsmarktes an die internationale Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen".

Alle Jahre (gerne) wieder, hoffentlich auch Weihnachten 2023!

A. Borrud (im Namen der Schulgemeinschaft des EvT)

Fotos: C. Huch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anmeldung am EvT

 Informtionen finden Sie hier:
Termine und Informationen

Anmeldung für die neue Stufe 5

Ganztag am Evt