Kontakt:       (0221) 221-38512 sek.evt@schulen-koeln.de

logo oben

  • Start

"One Minute Sculptures" - Kunst, Klamauk oder Spiegel unserer Zeit?

Im Laufe eines ebenso anstrengenden wie bisweilen absurden Schuljahres inszenierte der GK Q1, angeregt durch das Werk des zeitgenössischen Künstlers Erwin Wurm, "One Minute Sculptures" im Distanzunterricht im Fach Kunst.

Dabei diskutierten die Schüler_innen auch die Frage, ob die „One Minute Sculptures“ eher Skulptur, Aktion/Performance oder Fotografie sind und was sie überhaupt zur Kunst macht:

Weiterlesen

Erfolgreiche Teilnahme am Jugendwettbewerb Informatik 2021

Im Schuljahr 2020/21 haben 75 Schüler*innen des EvT (davon 61 aus den Stufen 5 und 6) an der ersten Runde des Jugendwettbewerbs Informatik (JwInf) teilgenommen. 22 Schüler*innen haben an der zweiten Runde des Wettbewerbs teilgenommen (Quelle Logo: Bundesweite Informatikwettbewerbe). 

In der ersten Runde des JwInf haben 7 Schüler*innen einen 1. Preis erreicht, 24 Schüler*innen erhalten einen 2. Preis. In der zweiten Runde haben 2 Schüler*innen einen 1. Preis und 3 Schüler*innen einen 2. Preis erhalten. 10 Schüler*innen (5 Mädchen, 5 Jungen) haben sich für die dritte Runde qualifiziert, die im September startet. 

Herzlichen Glückwunsch!

Dr. L. Becker (Fachschaft Informatik)

Informationen der Schulleitung zum Schulbetrieb ab dem 7.6.2021

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, liebe Kolleg*innen,

nun haben wir drei Tage Präsenzunterricht hinter uns und der ganze Trubel an der Schule lässt uns – trotz der coronabedingten Unannehmlichkeiten – doch deutlich fröhlicher in das lange Wochenende gehen. Danach, ab dem 7.6.2021, beginnt dann wieder wie angekündigt der Ganztagsbetrieb in Präsenz aller Schüler*innen, ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur Normalität. Hierzu folgende Details:

Weiterlesen

Schulbetrieb am EvT vom 31.5.2021 bis 2.6.2021

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, liebe Kolleg*innen,

wie bereits gestern von Frau v. Welck kommuniziert wurde, erfolgt nächste Woche der Wegfall des Wechselunterrichts, wenn morgen (29.5.21) erwartungsgemäß die Inzidenz in Köln unter 100 liegt. Wir freuen uns also darauf, in der kommenden Woche alle Klassen und Kurse in Vollbesetzung zu unterrichten!

Weiterlesen

Vorbilder und Nachbilder - Die Kunst der Aneignung

Eine typisch zeitgenössische Kunstform besteht darin, sich die Kunst anderer anzueignen und sie in eigenen Stellungnahmen zu zitieren, zu verfremden, zu kritisieren oder zu aktualisieren.

Der GK Kunst Q1 hat sich kunsthistorische Werke ausgewählt und fotografisch aktualisiert. So sind sowohl Medium als auch Inhalt unserer heutigen Zeit angepasst und dennoch von den historischen Vorbildern inspiriert.

Weiterlesen

Überarbeitete Fotografien des GK Kunst Q1

Angelehnt an das Werk des zeitgenössischen Künstlers Gerhard Richter überarbeitete der GK Q1 Kunst Fotografien mit dem Verfahren der Decalcomanie (Farbabdruck, Farbabrieb).

Dabei achteten die Schüler_innen auf einen formalen und inhaltlichen Bezug zwischen der vorgefundenen und der hinzugefügten Gestaltung und bezogen auch gelenkten Zufall mit ein.

Weiterlesen

Klimaschutz im Klassenzimmer?

Klimaschutz im Klassenzimmer? Passt das zusammen?

Die 9c sagt: Natürlich! Und zwar gleich in mehrfacher Hinsicht: Schulen verbrauchen nicht nur selbst täglich sehr viel Energie, sie bieten auch einen idealen Raum, um junge Menschen schon früh für den Klimaschutz zu interessieren. Zum Beispiel durch die Beschäftigung mit folgenden Fragen: Wie kann ich meinen CO2-Fußabdruck verkleinern? Oder: Was hat unsere Ernährung mit dem Klima zu tun?

Weiterlesen

Beitrag der SV zum IDAHOBIT 2021

Am 17.5. war der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie (IDAHOBIT).

Auf Grund der Corona-Maßnahmen konnten wir leider nicht dieselben tollen Aktionen und Infostände in der Pausenhalle wie sonst machen. Dafür haben wir am IDAHOBIT Plakate aufgehängt und Infohefte ausgelegt, die sich die Schüler*innen anschauen konnten.

Weiterlesen

Information der Schulleitung zum Unterricht ab 17. Mai 2021

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, Kolleg*innen,

wir freuen uns, dass es ab nächster Woche höchstwahrscheinlich wieder mit Wechselunterricht in allen Stufen weitergehen wird. Die Stadt hat dies signalisiert für den Fall, dass bis Samstag die Inzidenzzahl nicht über 165 steigt.

 Wichtig: Die Informationen in der Lokalpresse, in der ein Beginn des Wechselunterrichts erst nach Pfingsten genannt wird, sind nicht zutreffend!

Wir planen also mit dem Beginn des Wechselunterrichts für alle Stufen ab kommenden Montag, 17.5.21. Sollte sich an diesen Plänen doch wider Erwarten etwas ändern, werde ich Sie natürlich so schnell wie möglich informieren. Eine Information zum Wechselunterricht finden Sie hier (und auf der rechten Seite unter "Aktuelle Termine und Informationen"): Wechselunterricht ab 17.5.21

Für die Organisation der letzten sieben Wochen Unterricht vor den Sommerferien haben wir jetzt folgende Eckpunkte erarbeitet: Sicherlich werden wir bei einigen Details noch nachjustieren müssen. Solche Änderungen werden dann, wie es sich im laufenden Schuljahr bewährt hat, über die Klassen- oder Stufenverteiler mitgeteilt.

Noch eine kurze Vorbemerkung: Auf eine Elternanregung hin finden Sie hier ein kleines Verzeichnis der in der Mail verwendeten Abkürzungen (Glossar).

Weiterlesen

Information zur Lollipop-PCR-Testung (Testprogramm der Stadt Köln)

Liebe Eltern,

zur Erinnerung informieren wir Sie noch einmal über die sogenannten "Pool-Tests" nach der "Lolli-Methode". Diese führen wir jeden Mittwoch und Donnerstag in der Schule durch, so dass jede Schülerin jeder Schüler einmal in der Woche teilnehmen kann.

Die Tests werden von der Stadt Köln angeboten und liefern uns, da sie im PCR-Verfahren ausgewertet werden, mehr Möglichkeiten als die Selbsttests, verdeckte Infektionen zu erkennen. Diese Testung ist freiwillig. Sollten Sie nicht wollen, dass Ihr Kind daran teilnimmt, möchten wir Sie bitten, ihm die angehängte Widerspruchserklärung ausgefüllt mitzugeben.

Das Prinzip des Tests ist, dass alle Proben einer Lerngruppe als Sammelprobe (dem sogenannten Pool) ausgewertet werden und nur im Falle eines positiven Ergebnisses Einzelproben untersucht werden. Die Probeentnahme erfolgt sehr unkompliziert, indem die Schüler*innen in der Schule etwa 30 Sekunden auf einem Abstrichtupfer ("Lolli") lutschen. Die Kinder haben beim letzten Mal ein weiteres Testkit für zu Hause bekommen, das nur bei einem positiven Pool-Ergebnis zum Einsatz kommt. Falls Ihr Kind noch nicht teilgenommen hat oder das Röhrchen versehentlich nicht mehr hat, kann es ein neues bekommen, das gut aufbewahrt werden muss!

Hier finden Sie noch einmal die genauen Informationen zu dem Testverfahren und dem weiteren Vorgehen im positiven Fall: Information Lollipop-PCR-Testung Stadt Köln

Wir hoffen auf große Akzeptanz und Teilnahme an diesem Verfahren, um die Situation an unserer Schule für alle Beteiligten so sicher wie möglich zu gestalten!

Mit freundlichen Grüßen

Julia Conrad, Diana Miebach, Julian Kamann

Weitere Beiträge ...

Informationen für Grundschuleltern

Termine und Informationen zur Anmeldung