Spanisch

Hola, ¿Hablas español? Dass Spanisch für 400 Millionen Menschen die Muttersprache und nach Englisch die zweite Handelssprache ist, wird für viele nicht neu sein. Wer Freude am Sprechen hat und versteht, dass Vokabellernen u.a. zum Erlernen einer neuen Fremdsprache dazugehört, sollte Spanisch wählen.

Spanisch in der Mittelstufe

Als dritte Fremdsprache können Schüler ab der Klasse 8 Spanisch als ein Angebot der Differenzierung wählen. Dabei haben die Schüler einen großen Vorteil: sie profitieren von ihren bereits erworbenen Kenntnissen in den bisher erlernten Sprachen.

Der Differenzierungskurs Spanisch ist ein zweijähriger Intensivkurs.

Es sind drei Unterrichtsstunden vorgesehen. Im Mittelpunkt des Unterrichtes steht die mündliche Kommunikation in Alltagssituationen, die Verständigung über lebenspraktische Angelegenheiten, Beteiligung an Diskussionen, Verstehen von deutlich artikulierten Liedern, Filmpassagen, Features und Berichten in Jugendzeitschriften. Da die SchülerInnen ihre erworbenen Spanischkenntnisse für ihren weiteren Bildungsweg in der Oberstufe als fortgeführte Fremdsprache nutzen können, richtet sich unser Angebot besonders an diejenigen SchülerInnen, die gerne eine neue Sprache erlernen und mit einer Mehrbelastung im Schulalltag durch Nachmittagsunterricht, das Vokabellernen, Klassenarbeiten oder das Vorbereiten von kleinen mündlichen Vorträgen umgehen können.

Als besonderen Höhepunkt unseres gemeinsamen Unterrichts gibt es in der Einführungsphase (EF) die Möglichkeit, an einem Schüleraustausch mit unserer Partnerschule Joyfe in Madrid teilzunehmen und die erworbenen Kenntnisse praktisch zu testen.

Spanisch in der Oberstufe

Ab der Einführungsphase (EF) können die SchülerInnen Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache wählen und im Abitur als 3. Fach (schriftlich) oder 4. Fach (mündlich) belegen.

Im ersten Jahr werden in einer recht steilen Progression die gesamten sprachlichen Grundlagen mit dem Lehrwerk A tope vermittelt. Dies erfolgt in 4 Wochenstunden und erfordert einen hohen Lerneinsatz.

ACHTUNG: Spanisch ab der Einführungsphase (EF) ist sehr lernaufwendig, da hier - vereinfacht gesagt -  in drei Jahren das gelernt wird, wofür man in Französisch fünf Jahre Zeit hat. 

In der Jahrgangsstufe 11 werden die für das Zentralabitur obligatorischen Themen begonnen. Der Unterricht ist stärker inhalts- und weniger spracherwerbsorientiert, z.B. werden schon recht anspruchsvolle authentische Texte gelesen (z.B. Zeitungsartikel aus El País zum Thema "Zweisprachigkeit in Cataluña"). In den schriftlichen Klausuren werden Zusammenfassungen und Stellungnahmen gefordert, so wie in den anderen Sprachen auch. 

Dennoch liegt im Unterricht selbstverständlich der Schwerpunkt auf der Schulung der kommunikativen Kompetenzen, eine mündliche Prüfung als Ersatz für eine Klausur ist deshalb wie in den anderen modernen Fremdsprachen verpflichtend.

Neben den kommunikativen Fertigkeiten ist es uns wichtig, die regionale Vielfalt der Iberischen Halbinsel wie auch die Traditionen, Kulturen und Gesellschaften der lateinamerikanischen Länder zu vermitteln. 

Unterrichtsinhalte und Leistungsbewertung

Informationen zu den Anforderungen für die schriftliche Prüfung im dritten Abiturfach finden Sie unter: Vorgaben des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes NRW

Lehrwerke

Stufe 8 und 9: 

  • Schülerbuch: Curso esencial, Klett, ISBN: 978-3-12-537300-6 (von der Schule gestellt)
  • Arbeitsheft: Curso esencial, Klett, ISBN: ISBN: 978-3-12-537301-3 (Eigenanschaffung)

EF (neu einsetzend):

  • Schülerbuch: A tope nueva edición, Cornelsen, ISBN: 978-3-06-021329-0 (von der Schule gestellt)
  • Arbeitsheft: A tope nueva edición, Cornelsen, ISBN: 978-3-06-021330-6 (Eigenanschaffung)

EF (fortgeführt):

  • Arbeitsbuch: Rutas intermedio, Schönigh, ISBN: 978-3-14-011025-9, Raabitz- Reihen

Q1 und Q2 (neu einsetzend):

  • Arbeitsbuch: Rutas superior, Schönigh, ISBN: 978-3-14-011012-9 und aktuellen Reihen von Raabitz (von der Schule gestellt)

Q1 und Q2 (fortgeführt):

  • Arbeitsbuch: Rutas superior,  Schönigh, ISBN: 978-3-14-011012-9 und aktuelle Reihen von Raabitz (von der Schule gestellt)

Intercambio de alumnos - Austausch Spanien/Uruguay

Damit die spanische Sprache und die Kultur auch in Spanien erlebt werden können, gibt es für die SchülerInnen des Jahrganges 10 und 11 einen Austausch mit einer Schule in Madrid: https://www.joyfe.es/

 

Darüber hinaus vermitteln wir einzelne Schüler/innen für bis zu zwei Monate (in Einzelfällen länger) auf Wunsch an die Deutsche Schule in Montevideo (Uruguay).

Die Berichte zum Austausch EvT-Spanien/Uruguay/Frankreich in unserem Blog "EvT unterwegs": EvT unterwegs


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok