Als Projektschule ist das EvT verpflichtet, regelmäßig über seine Umsetzung des Projekts "Schule der Vielfalt - Schule ohne Homophobie" Auskunft zu geben.

Hierfür haben die beiden SV-Schülerinnen Rahel Düx und Hannah Hähn (beide EF) zusammen mit Frau Huch die Aktivitäten unserer Schule aus dem vergangenen Schuljahr beim jährlichen Vernetzungstreffen vorgestellt.

Als Dank und Anerkennung überreichte die Projektleitung sowie eine Vertreterin des rubicon Köln e.V. unserer Schule eine Urkunde über ihren "wichtigen Beitrag für Demokratie und Antidiskriminierung".

Jedes Jahr treffen sich Vertreter_innen sämtlicher Projektschulen aus ganz NRW, um sich über Erfolge, Schwierigkeiten und Lösungen auszutauschen und sich gegenseitig neue Anregungen zu geben. 

Text: Christina Huch

Fotos: Melanie Freynet und Björn Kiefer