Zu der Veranstaltung „Pulse of Europe" am 11.01.2019 waren die Grund- und Zusatzkurse Sozialwissenschaften des EvT und weiterer Schulen aus Köln und dem Umland eingeladen, in Kontakt und Austausch mit VertreterInnen des EU-Parlaments zu kommen.

Anwesend waren Elmar Brok (CDU), Sven Giegold (Die Grünen), Arndt Kohn (SPD) sowie der Bundestagsabgeordnete Alexander Graf Lambsdorff (FDP) und die in Zukunft zur Wahl in das EU-Parlament stehende Bella Heiss (paneuropäische Partei "Volt").

Die Veranstaltung begann mit einer Einführung in die pro-europäische Bewegung „Pulse of Europe".

Im Anschluss haben sich die PolitikerInnen vorgestellt. Dabei teilten sie den Schülern und Schülerinnen ihre Sicht auf die Situation in Europa und formale Verbesserungsvorschläge zu aktuellen Problematiken mit.

Währenddessen haben sich die SchülerInnen an fünf Gruppentischen Fragen zu aktuellen Themen überlegt, von denen die am häufigsten gestellten Fragen an die PolitikerInnen weitergegeben wurden. Dabei hat jeder der fünf PolitikerInnen seine Meinung geäußert und die Schülerinnen und Schüler konnten dadurch eine kritischere Sicht auf diese Themen erhalten.

Der letzte Teil der Veranstaltung bestand darin, dass die fünf PolitikerInnen in fünf Runden jeden der fünf Gruppentische besucht haben und alle SchülerInnen die Möglichkeit hatten, im Stil eines Speeddatings individuelle und persönliche Fragen zu stellen.

Zentrales Thema der Veranstaltung war, wie man in Zukunft ein freieres Europa schaffen kann, in dem Europa zusammenhält und zusammenarbeitet.

Eine gelungene Veranstaltung, bei der die SchülerInnen die Gelegenheit hatten, hautnah mit PolitikerInnen in Kontakt zu treten und ihre Fragen loszuwerden.

Text: Finn Werner und Erik Heiarz (Q2)

Fotos: Daniel Stahl

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok