Am 12. März 2019 besuchte die Influencerin Diana zur Löwen, die an der Universität zu Köln studierte, den Sowi-Zusatzkurs der Q2 bei Herrn Stahl. Vom Jugendmagazin „Spiesser“ organisiert, hielt sie eine Unterrichtsstunde zum Thema Europawahlen.


Die SchülerInnen sollten sich Gedanken darüber machen, wie man junge Leute dazu animieren kann, wählen zu gehen. Diese Gedanken wurden anschließend an der Tafel gesammelt und vorgestellt.


Dies wurde gefilmt und wird auf der Internetseite von „Spiesser.de“ veröffentlicht. Außerdem wird es dazu einen Bericht in der Printausgabe des "Spiessers" geben.


Es war ein gelungener Besuch, der Abwechslung in den Unterrichtsalltag brachte.


Text: Satya D. & Jule B. (Q2)

Fotots: Frank Dünzl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok