Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, 

wir möchten Sie und euch alle sehr herzlich einladen zur Aufführung von "Maria Stuart - Battle of the Queens", einem Jugendstück nach Friedrich Schillers Trauerspiel.

Die Premiere findet statt am Freitag, den 17.5.2019, um 19 Uhr, in der Aula des EvT. Eine weitere Aufführung für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 wird es am Donnerstag, den 23.5.2019, um 8.45 Uhr geben

Kurzinformation zum Inhalt des Stücks:

England im späten 16. Jahrhundert - Königin Elisabeth I. steht unter großem Druck. Vom eigenen Vater für illegitim erklärt, gelangt sie schließlich doch auf den englischen Thron. Nun soll sie endlich heiraten, denn das Land braucht einen Thronfolger. Vor allem aber soll sie das Problem aus der Welt schaffen, das ihr Volk und ihren Staatsrat am meisten beschäftigt: Maria Stuart, Cousine Elisabeths und schottische Königin, die vor Jahren in England um Asyl bat und seitdem gefangen gehalten wird. Gerüchten zufolge war sie am Mord ihres letzten Ehemannes beteiligt. Aber ist das der wahre Grund für ihre Festnahme? Und darf England überhaupt über sie richten? Maria erhebt Anspruch auf den englischen Thron und gibt diesen zeitlebens nicht auf. Gefangen im protestantischen England zieht die katholische Stuart mehr und mehr Fanatiker und Attentäter ins Land. England drängt zu ihrer Hinrichtung.
Das Stück zeigt zwei Frauen, die sich in ihrer Welt behaupten müssen und getrieben sind von Angst, Hass, Rache, Intrigen und dem Wunsch nach Liebe.

Wir freuen uns auf viele Zuschauer!

Barbara Weßler und Florian Sander für den Diff.-Kurs Theater

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok