GK Kunst Q1 in der Druckwerkstatt des Kölner Wallraf-Richartz-Museums

Nachdem die jungen Künstlerinnen und Künstler des GK Kunst Q1 die Hängung ihrer eigenen Werke in und zu der barocken Sonderausstellung „Sonntag des Lebens“ im Rahmen des Internationalen Museumsfests am 19.05.19 präsentiert hatten, ging es direkt weiter:

Im Museumsatelier gaben Sie ihre im Laufe des Kunstprojektes erworbenen Kenntnisse über die Technik der Radierung an Besucherinnen und Besucher aller Altersstufen weiter und stellten auch selber weitere „Selfies“ her. Bloß diente dabei das schnelllebige Handy nur der Erstellung einer Fotovorlage, um dann wieder zu der geschätzten, angenehm verlangsamenden und handwerklich anspruchsvollen Radierung zurückzukehren.

Und dann ging auch schon ein gehaltvoller Sonntag im Museum seinen wohlverdienten Ende entgegen.

B. Föll

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kultur am EvT

 Alle Termine (Theater, Konzerte etc.):

EvT-KULTURKALENDER

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok