Kontakt:       (0221) 221-38512 sek.evt@schulen-koeln.de

logo oben

  • Start

Ausflug Forschungszentrum Jülich - JuLab

Wir, der Chemie-Grundkurs EF von Frau Petermann, besuchten am 8.11.2019 das Forschungszentrum Jülich. Dort experimentierten wir bei einer Laborrallye selbstständig an verschiedenen Stationen und lernten zahlreiche Analysemethoden kennen. Am Ende sollte der Laborchampion gekürt werden.

Zu Beginn wurde uns das Forschungszentrum anschaulich vorgestellt. Wir erhielten Informationen über die vielseitigen und einmaligen Forschungsgelegenheiten, denn es ist das größte Forschungszentrum Europas. Daraufhin begann die erste Laborzeit. Wir konnten durch Chromatographie ein Aminosäuregemisch zuordnen und die Konzentration einer farbigen Lösung (Safranin T) bestimmen, indem wir die Fotometrie anwendeten. Besonders beeindruckend war es, den Wirkstoff von Aspirin (Acetylsalicylsäure) über verschiedene Zwischenstufen mit giftigen Chemikalien selbst herzustellen und seine Reinheit über den Schmelzpunkt zu bestimmen. Die Experimente durften wir selbstständig mit unseren Laborjournalen durchführen.

Nach dem Essen in der Kantine wurden wir durch den technischen Bereich des Forschungszentrums geführt und erfuhren, wie in der Werkstatt mit modernsten Maschinen Prototypen für die Forschungsarbeit der Wissenschaftler entstehen. In der zweiten Laborzeit stellten wir die Rallye fertig und erhielten ein großes Lob: Wir waren die beste Gruppe, die jemals die Laborrallye absolviert hat! Laborchampions wurden Theo und Jona! Herzlichen Glückwunsch!

Wir bedanken uns bei dem Forschungszentrum Jülich für die tolle Chance in die Welt der Wissenschaftler zu blicken. Vielen Dank auch an das ZDI, das uns den Tag ermöglicht hat.

Text:Grundkurs Chemie EF

Fotos: K. Petermann