Kontakt:       (0221) 221-38512 sek.evt@schulen-koeln.de

logo oben

Fakten oder Fake News?

Mit dieser Frage beschäftigte sich die 8d unter Anleitung des Wissenschaftsjournalisten Michael Stang, der seinen Arbeitsplatz beim Deutschlandfunk für einen Vormittag gegen den Klassenraum eingetauscht hatte.

Ausgehend von ihren persönlichen Medienerfahrungen überprüften die Schüler*innen Meldungen wie die Entwicklung einer Zahnpasta mit Burger-Geschmack oder das Auftauchen eines Hais auf einem überfluteten Highway in North Carolina. Sie lernten Fake News zu entlarven, indem sie u.a. weitere Quellen heranzogen, das Impressum der Internetseiten überprüften oder die Bilderrückwärtssuche einsetzten. Die wichtigsten Prinzipien eines verantwortungsbewussten Journalismus wurden dabei wie nebenbei gleich mit erarbeitet.

Ein ebenso lehrreicher wie spannender Vormittag, der von der Stiftung „Lie Detectors“ möglich gemacht wurde. Ziel des europaweiten journalistischen Projektes ist es, kritisches Denken und Nachrichtenkompetenz bei Schülern und ihren Lehrern zu unterstützen.

E. Freund