Kontakt:       (0221) 221-38512 sek.evt@schulen-koeln.de

logo oben

Girls’ Day 2019 bei der DLR

Am 28.03.2019 waren wir im Rahmen des Girls‘ Day bei der Deutschen Luft- und Raumfahrt (DLR).

Zuerst wurden wir in unterschiedliche Gruppen eingeteilt und uns wurden die Sicherheitsvorkehrungen erklärt. Es wurden verschieden Versuche mit Stickstoff vorgeführt, bei denen wir am erstaunlichsten fanden, dass man eine Rose nur ein paar Sekunden in den Stickstoff halten muss und schon ist sie zerbrechlich wie dünnes Porzellan.

Danach gingen wir zum Europäischen Astronautenzentrum (EAC) der ESA, an dem z.B. auch der deutsche Astronaut Alexander Gerst für seinen Aufenthalt im All trainiert hat. Dort gab es nachgebaute ISS-Kapseln, ein zehn Meter tiefes Schwimmbecken, um Außenreparaturen an der ISS zu üben, und andere interessante Geräte zur Forschung im Weltall. Wir haben wirklich viel über das Leben als Astronaut/in gelernt.

Im Anschluss sind die einzelnen Gruppen in die unterschiedlichen Institute gegangen. Wir waren u.a. im Institut für Stoffe und deren Eigenschaften. Wir haben getestet, wie stabil und widerstandsfähig verschiedene Stoffe sind und welche sich am besten für Turbinen an Flugzeugen eignen.

Abschließend gab es mehrere Stationen, z.B. die Station ‚Infrarot‘, ‚Vakuum‘ oder ‚Wasserstoff‘. Dort haben wir verschiedene Experimente und Versuche durchgeführt.

Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher Tag. Wir haben viele interessante Dinge gelernt und es hat uns sehr viel Spaß gemacht.
 
Anahita, Mara und Alina aus der 8c
 
Anmerkung von Frau Last:
Alle, die sich für ein spannendes Praktikum am Girls' und Boys' Day 2020 interessieren, müssen sich spätestens jetzt um einen Praktikumsplatz bewerben, da die guten Plätze zum Beispiel bei der Deutschen Luft- und Raumfahrt schnell vergeben sind.