"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" - so betitelte Goya einen seiner Drucke, mit denen er seine unheimlichen Visionen von den zerstörerischen Folgen menschlicher Irrationalität ausdrückt. Zeitgenössische Interpretationen dieser kritischen Aussage entwarf der Leistungskurs Kunst der Q1 in Form von Collagen und Radierungen.

Hierfür erstellten die Schüler_innen eine Collage um einen Ausschnitt aus dem gleichnamigen Bild des Künstlers, auf dem er links unten als phantasierender Künstler zu sehen ist. Anschließend legten die Schüler_innen eine transparente Platte über ihre Collage und setzten die fotografische Vorlage in zeichnerische Schraffuren um, welche sie nach einem jahrhundertealten Verfahren mit einer Nadel in die Platte ritzten, mit Druckfarbe füllten und unter einer Druckwalze abrollten.

Christina Huch

Weiterlesen ...

Im ersten Halbjahr des Schuljahres besuchte der Chemiekurs der Stufe EF das Forschungszentrum Jülich. Das Institut gliedert sich in neun Fakultäten mit über 50 Bereichen. Spezialisiert ist das Zentrum auf die Bereiche Physik, Atomforschung und Supercomputing. Es wurde im Jahre 1956 gegründet und gehört zu den größten Forschungseinrichtungen Europas.

Bereits morgens um 7 Uhr startete der Kurs unter der Leitung von Herrn Marohn mit dem Bus Richtung Jülich. Nach der Sicherheitskontrolle, einem interessanten Vortrag über das Forschungszentrum und dem Besuch des Reinraumes begann auch schon die Laborrallye, die Einblicke in das Arbeitsfeld eines Chemikers bot. 

Weiterlesen ...

Schminktricks, Workout-Tipps etcetera – die Welt von Teenagern ist voll von Vorstellungen, wie man/frau zu sein hat und was einem wichtig sein sollte: Mode, Figur, Style.

 

Im Themenabend "Weißt du denn gar nicht, wie schön du bist?" am 12.12.2018 setzten Literaturkurs und vokalpraktischer Kurs der Q1 vielgestaltige Akzente gegen diesen zerstörerischen Körperkult.

 

Weiterlesen ...

Kurz vor und zeitlich sogar in den ersten Stunden der Weihnachtsferien machten wir, der LK Kunst Q2 von Herrn Föll, am 20.12.18 ein Tandemprojekt im Museum Ludwig mit den SchülerInnen einer Klasse 9 des Gymnasiums Thusneldastraße in Deutz.

Vor dem Zusammentreffen der beiden Kurse haben sich die Schüler des Lks in Dreier- bis Vierergruppen aufgeteilt und sich mit Kunstwerken des Ludwig Museums wie z.B. „Miss America" von Wolf Vostell, „Krieg" von Gerhard Richter oder auch „Liegender Akt mit Vogel" von Pablo Picasso beschäftigt.

Weiterlesen ...

Kurz vor den Ferien unternahmen der LK Q1 und der GK Q2 eine gemeinsame Kunstexkursion nach Düsseldorf in die Kunstsammung Nordrhein-Westfalen. Für die einen bot die Fahrt eine Möglichkeit als Leistungskurs noch stärker zusammenzuwachsen, für die anderen eine Gelegenheit, vor dem Ende der Schulzeit noch einmal etwas zusammen zu unternehmen.

Nachdem die Jugendlichen das Gebäude des K21 von oben bis unten durchstreift hatten, bereiteten sie in Kleingruppen Kurzvorträge zu je einem selbstgewählten Kunstwerk vor und führten ihre Mitschüler_innen danach durch die Ausstellung. Dabei profitierten die gemischten Gruppen von der Zusammenführung der je unterschiedlichen Themenschwerpunkte, die sie vorher im Unterricht behandelt hatten.

Weiterlesen ...

"Ich war als Lehrer mein Leben lang im Blindflug – ich wusste nie, wie gut oder schlecht der Unterricht war, es gab keine Daten." 
(Rolf Dubs, schweizerischer Professor und ehemaliger Lehrer für Wirtschaftspädagogik, Autor des Standardwerks "Lehrerverhalten")

Es ist eine zentrale Botschaft der Hattie-Studie, dass erfolgreiche Lehrkräfte den Unterricht durch die Augen ihrer Schülerinnen und Schüler betrachten - schließlich ist Schule eine Veranstaltung für Schülerinnen und Schüler. Ab sofort unterstützt interessierte Lehrkräfte am EvT dabei die App FeedbackSchule. Schülerinnen und Schüler werden hierdurch in die Lage versetzt, anonym kriterienbezogenes Feedback zur Unterrichtsqualität zu geben. Diese Daten stoßen dann im Dialog mit der Lerngruppe konkrete Verbesserungen an, sodass der Unterricht schülerorientierter und lernwirksamer werden kann. Der von Dubs geschilderte Blindflug wird so effektiv vermieden.

Weiterlesen ...

Allen unseren Schüler_innen, Lehrer_innen und Eltern sowie allen Ehemaligen, Freunden und Förderern des EvT wünschen wir ein glückliches und gesundes neues Jahr 2019.

Dr. Bruno Zerweck, Michael Walden (Schulleitung)

Der Lehrerrat, die Pflegschaftsvorsitzenden, die Schülersprecher_innen

EvT-Weihnachtskarte 2018/19 - "Dekonstruierte Weihnachten": Katharina Osterbrink, LK Kunst Q2, 2018, Tusche auf Papier

nformationen zur Anmeldung und zum Schulwechsel zum EvT
für die neue Jahrgangsstufe 5 (Schuljahr 2012/13):



Tag der offenen Tür

·         am Samstag, den 3.12.2011 von 8.45 Uhr bis 12.30 Uhr



Info-Abende für interessierte Eltern

·         Donnerstag, den 8.12.2011

·         Dienstag, den 10.1.2012

jeweils von 19.30 - 21.00 Uhr in der Aula des Elisabeth-vonThüringen-Gymnasiums.



Kreativer Nachmittag für Kinder der Klasse 4

am Mittwoch, den 18.1.2012, 16-18 Uhr.

Weitere Informationen zur Erprobungsstufe am EvT finden Sie hier (bitte link zur entspr. Seite herstellen).

Am 10. Dezember 2018 fand auch in diesem Jahr der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen statt. Vor einem aufmerksamen Publikum aus Fünftklässlern lasen die KlassensiegerInnen aus selbst gewählten Jugendromanen vor.

 

In einem spannenden Stechen zwischen Ida Daedelow und Sönke Hardt, bei dem aus einem unbekannten Roman vorgelesen werden musste, konnte letztlich Ida Daedelow aus der 6c die dreiköpfige Jury aus DeutschlehrerInnen überzeugen.

 

Wie auch die anderen KlassensiegerInnen durfte Ida neben einer Urkunde tolle Buchpreise mit nach Hause nehmen. Ida wird das EvT beim Kreisentscheid im Februar 2019 vertreten. Wir drücken ihr selbstverständlich ganz fest die Daumen.

Corina Last

 

Weiterlesen ...

Am 23. November fand als Premiere ein Poetryslam zum Thema „Mut zum Anderssein“ im Theaterkeller des EvT statt.

Fünf Schülerinnen und ein Lehrer trugen selbstgeschriebene Texte vor, die das Publikum mit Interesse, Begeisterung und Erstaunen verfolgte.

Weiterlesen ...

Tag der offenen Tür für Realschüler*innen (23.01.18)

Hier finden Sie den Ablaufplan!

Weitere Infos finden Sie hier!

 

Kultur am EvT

Aktuell: AM FREITAG, DEN 25.01.19, FINDET UM 19 UHR IN DER AULA OPEN STAGE STATT. 

Alle Termine (Theater, Konzerte etc.):

EvT-KULTURKALENDER

Informationen und Berichte zu

"MINT am EvT"

finden Sie in unserem MINT-BLOG.

Der Förderverein des EvT

Der Förderverein des EvT unterstützt unsere Schule in vielfältiger Weise. 

Weitere Informationen und Formulare: 

Förderverein des EvT