Berichte von Kunstprojekten, Exkursionen und Ausstellungen mit EvT-Beteiligung

 

 

Eindrücke aus dem GK Kunst Q1

Ausgehend von den Vorgaben des Zentralabiturs beschäftigten sich die beiden Grundkurse der Q1 mit den Künstlern Francisco de Goya, Pablo Picasso und Max Ernst, indem sie deren Werke analysierten und passende praktische Arbeiten erstellten.

Eindrücke aus dem Unterricht und den Museumsbesuchen sowie praktische Arbeitsergebnisse finden Sie hier!

Weiterlesen ...

„Wissen2go“ im Diffkurs Kunst/Neue Medien

Im Differenzierungskurs Kunst/Neue-Medien der Stufe 9 von Herrn Föll begann am 12.04.2018 ein Projekt mit acht Studierenden des Journalismus. Es ging um ein Video-Magazin für Schülerinnen und Schüler, in dem in informativen und gleichzeitig unterhaltsamen Beiträgen Themen erklärt werden, die nicht im Schullehrplan stehen, aber wichtig fürs Leben sind, wie Steuererklärung ausfüllen, Verträge abschließen etc. Das Video-Magazin heißt ,,Wissen2go - Wissen, das man nicht in der Schule lernt”.

Die Stunde fing damit an, dass sich alle Studierenden vorstellten und alle wichtigen Infos mitteilten, wie den bekannten Tweet einer Abiturientin, der sie auf die Idee brachte, das Video-Magazin zu starten: ,,Ich kann eine Gedichtanalyse in mehreren Sprachen erstellen, aber keine Steuererklärung alleine schreiben!”. Danach haben wir uns in kleineren Tischgruppen zusammengefunden und ein Blatt bekommen, auf dem verschiedene Fragen standen wie: ,,Welches Magazin habt ihr zuletzt gesehen?” - ,,Was würdest du gerne in der Schule lernen?” - ,,Wie sollte ein Magazin aussehen?”

Weiterlesen ...

Eröffnung der Ausstellung „Kölner Köpfe" des LK Kunst Q1

Am 04. Juni 2018 hat unser LK Kunst des Schiller- und Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasiums, geleitet von Herrn Föll, in der Bezirksregierung Köln seine Ausstellung sogenannter Grisaillen zu dem Thema „Kölner Köpfe" eröffnet.

Bei diesem Thema handelt es sich sowohl um ein großes Projekt am langen Bauzaun des Neubaus des Kölner Stadtarchivs und des Rheinischen Bildarchivs als auch um eine  praktische Klausur, deren Ergebnisse wir nun mitsamt den begleitenden Zeichnungen zeigen. Dabei konnte auch der Beitrag der „Aktuellen Stunde" des WDR zu unserem Projekt nochmals angeschaut und bewundert werden. Den Film können Sie unter folgendem Link ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=XiDiRF5MaLQ

Zu Beginn der Unterrichtsreihe hat Frau Dr. Johanna Gummlich vom Rheinischen Bildarchiv unseren Kurs besucht. Sie berichtete uns u.a von dem österreichischen Fotografen Peter H. Fürst, von dessen Fotografien wir uns anschließend eine aussuchen und ausarbeiten konnten.

Weiterlesen ...

Ausstellung „Kölner Köpfe" des LK Kunst

Angeregt durch die thematischen Vorgaben des Zentralabiturs Kunst NRW 2019 beschäftigte sich der LK Kunst der Stufe Q1 (Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasium und Schiller-Gymnasium) mit der epochenübergreifenden Thematik der Darstellung des Menschen, hier insbesondere mit dem Format der Porträtzeichnung.

Hierzu setzten sich die Schülerinnen und Schüler u.a. mit "Kölner Köpfen" auseinander – Fotoporträts des Kölner Fotografen Peter H. Fürst, welche aus dem reichhaltigen Bestand des Rheinischen Bildarchivs und des Historischen Stadtarchivs stammen. Bekannte Kölnerinnen und Kölner wie Willy Millowitsch, Dieter Wellershoff, Alice Schwarzer u. a. wurden in diesem Zusammenhang ausgewählt.

Der geplante Kontakt mit dem Anfang 2018 verstorbenen Fotokünstler Peter H. Fürst kam leider nicht mehr zustande.

Nach vielfältigen Übungen und Vorzeichnungen übertrugen die Schülerinnen und Schüler die fotografischen Vorlagen in große Zeichenformate auf den Bauzaun des Neubaus beider Institutionen am Eifelwall, um hier künstlerische Zeichen zu setzen.

Weiterlesen ...