Berichte von Lesungen am EvT

Tag der Demokratie am EvT

Sinnvoll nutzte das Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasium die Zeit vor den anstehenden Sommerferien und veranstaltete am 11. Juli 2019 einen ganzen "Tag der Demokratie".

Dieser Projekttag fand vor einem ernsten Hintergrund statt: Vor 70 Jahren wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verabschiedet, aber erschreckenderweise werden viele Selbstverständlichkeiten unseres darauf basierenden demokratischen Systems von verschiedener Seite und weltweit mittlerweile wieder in Frage gestellt. Das EvT hat sich deshalb dazu entschlossen, an diesem Projekttag in über 30 Workshops unterschiedlichste Facetten unseres freiheitlich verfassten Staates zu beleuchten und zu erkunden.

Weiterlesen ...

Klasse 5a bei den Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen

Norwegen ist 2019 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Und Norwegen ist auch Gastland der Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen, die vom 10. bis 31.5.2019 in Köln stattfinden. Obwohl das Land nur ca. 5,4 Millionen Einwohner hat, erscheinen jährlich etwa 400 bis 500 norwegische Erstausgaben von vielfach besonderer Qualität im Kinder- und Jugendbuchbereich.

Weiterlesen ...

Sülzer Lesewochen: Ute Wegmann am EvT

Zum Auftakt der diesjährigen Sülzer Lesewochen konnten wir am Montag, den 6. Mai 2019 die Autorin Ute Wegmann am EVT begrüßen.

 

Vor den Schülerinnen und Schülern der Klassen 5a und 6a las sie aus ihrem ebenso witzigen wie berührenden Jugendbuch „Hoover“, in dem ein kleiner Junge über sich hinauswächst, Freundschaft mit einem etwas älteren Mädchen schließt und beide zusammen dem Opa des Jungen schließlich eine sehr große Freude machen.

 

Das Publikum war von der Geschichte ebenso begeistert wie von der Autorin, die eine wunderbare Mischung aus Lesung, Musikeinlagen und Erzählung aus ihrem Leben als Schriftstellerin und Journalistin präsentierte. Im anschließenden Austausch hatten die Schülerinnen und Schüler dann noch Gelegenheit, Frau Wegmann alles zu fragen, was sie schon immer über die Entstehung und Vermarktung eines Buches und den Alltag einer Schriftstellerin wissen wollten.

Weiterlesen ...

Bücherabend mit Thomas Linden

Bilder sind Texte und Bilderbücher gibt es für Leser und Leserinnen jeden Alters – unter dieser Überschrift fand am Dienstag, den 6.4.2019 unser traditioneller Bücherabend mit dem Journalisten und Juror Thomas Linden statt, der uns eine Auswahl von aktuellen und älteren Bilderbüchern mit und ohne Text vorstellte.

 

Wir bedanken uns herzlich bei Thomas Linden für folgende Buchempfehlungen:

 

  1. Shaun Tan, „Ein neues Land“

Eine komplett in Bildern gestaltete Migrationsgeschichte, die vom Zurechtfinden in einer neuen Welt erzählt.

 

  1. Katrine Clante und Annette Herzog, „Pssst!“ und „Herzsturm - Sturmherz“

Die Geschichten von Viola, nicht mehr Kind und doch noch nicht erwachsen, und ihrer ersten großen Liebe.

 

  1. Britta Teckentrup, „Die Schule“

Ein Beitrag zum Thema Mobbing, der zur Diskussion anregt, weil die Rollen aller Beteiligten hinterfragt werden.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok