MINT am EVT

Um das Angebot in Mathematik, Informatik und den Naturwissenschaften Physik, Chemie und Biologie, den sogenannten MINT-Fächern, zu koordinieren und zu erweitern, gibt es seit dem Schuljahr 2017/2018 am EvT ein MINT-Team mit einem Koordinator sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern für die einzelnen MINT-Fächer, dem sich inzwischen auch einige Eltern angeschlossen haben.

Im Oktober 2018 erhielt das EvT das Signet "MINT-freundliche Schule". Bundesweite Partner der Initiative in Abstimmung mit den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft haben diejenigen Schulen ausgezeichnet, an denen MINT-Bildung deutlich über die bloße Erfüllung der Kernlehrpläne hinaus im Fokus steht. Diese Schulen werden anhand eines anspruchsvollen Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Bewerbungsprozess. Das EvT erhält das Zertifikat „MINT-freundliche Schule“ für drei Jahre und muss sich danach erneut einer Bewertung stellen. Details zur Verleihung des Signets "Mint-freundliche Schule" können Sie hier nachlesen: Das EvT wird MINT-freundliche Schule

Das EvT bietet den Schülerinnen und Schülern ein umfangreiches, vielseitiges Angebot im MINT-Bereich. Im Rahmen anspruchsvoller Unterrichtsarrangements regen wir unseren Schülerinnen und Schüler zum selbsttätigen Denken über MINT-Themen an und unterstützen sie dabei konstruktiv. Nachhaltige Motivation und Freude, die auch über eine spätere Ausbildung oder ein Studium im MINT-Bereich zu tragen vermögen, lassen sich nämlich nur dadurch fördern, dass Jugendliche sich in diesem Bereich so früh wie möglich als kompetent erleben können. Auch wenn die Inhalte manchmal schwierig erscheinen, so müssen unsere Schülerinnen und Schüler doch merken, dass sie ihnen gewachsen sind. Damit verbunden ist sowohl eine Förderung von sozialen Kompetenzen wie Leistungsbereitschaft und Frustrationstoleranz als auch die explizite Zielsetzung, gerade Mädchen abseits abgestandener Rollenklischees schon ab der 5. Klasse positive Erfahrungen von Selbstwirksamkeit im MINT-Unterricht zu ermöglichen.

In unserem MINT-Blog berichten wir regelmäßig über unsere vielfältigen schulischen und außerschulischen Aktivitäten im MINT-Bereich, zum Beispiel über spannende Unterrichtsprojekte, die Teilnahme an Wettbewerben oder dem girls-day, Exkursionen zu außerschulischen Lernorten wie dem DLR School Lab und wichtige Neuanschaffungen für die naturwissenschaftlichen Sammlungen.

Dr. Daniel Wieczorek (für das MINT-Team)

 

Ausflug Forschungszentrum Jülich - JuLab

Wir, der Chemiegrundkurs EF von Frau Petermann, besuchten am 8.11.2019 das Forschungszentrum Jülich. Dort experimentierten wir bei einer Laborrallye selbstständig an verschiedenen Stationen und lernten zahlreiche Analysemethoden kennen. Am Ende sollte der Laborchampion gekürt werden.

Weiterlesen ...

Die NRW- Schülerakademie für Mathematik und Informatik 2019

Die NRW-Schülerakademie für Mathematik und Informatik in Münster bietet Schülerinnen und Schülern der Q1 die Möglichkeit, sich eine Woche lang mit Problemen der Mathematik und/oder der Informatik auseinanderzusetzen. Im Folgenden möchte ich kurz das Programm und meine persönlichen Erfahrungen vorstellen.

Die Bewerbung für die Schülerakademie findet online über einen Code statt, der von dem Fachlehrer an zwei von ihm ausgewählte Schüler weitergegeben wird. Man kann aus mehreren Projekten drei auswählen, die man besonders interessant findet. Bei Annahme der Bewerbung wird man einem Projekt zugeteilt.

Mein Thema war die Knotentheorie. Bei dieser geht es prinzipiell darum, was ein mathematischer Knoten ist, welche Knoten gleich – also äquivalent – sind und ob bzw. wie man sie lösen kann. Dafür haben wir nacheinander Methoden kennengelernt, um Knoten erst grob und dann immer genauer zu unterscheiden sowie Gemeinsamkeiten und Unterschiede festzustellen.

Weiterlesen ...

Klasse 6a besucht die Freiluga

Für den Biologieunterricht in den Klassen 5 und 6 besteht eine Kooperation mit der Fachdidaktik für Biologie der Universität Köln, bei der Studierende des Lehramtes für Biologie Klassen an einem außerschulischen Lernort betreuen. Die Studierenden entwickeln Unterrichtseinheiten, die sie mit unseren Schülerinnen und Schülern durchführen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.schulbio-freiluga.de und http://www.fachdidaktikbiologie.uni-koeln.de.
 
Dieses Jahr ist die 6a in den Genuss gekommen, die Freiluga (Freiluft- und Gartenarbeitsschule der Stadt Köln) zu besuchen.
 
Die eine Hälfte der 6a hat bei tollstem spätsommerlichem Wetter Kartoffeln verschiedenster Sorten ernten, zubereiten und backen dürfen. Danach haben die Kinder zehn verschiedene Küchenkräuter kennen, riechen und teilweise auch schmecken gelernt.
Weiterlesen ...

Die BLUMEnmischungen sind da

Dank der freundlichen Zusammenarbeit mit der Biologiedidaktik der Uni Mainz nimmt unsere Jahrgangsstufe 5 auch in diesem Jahr wieder am Projekt "Durch die Blume" teil (https://www.biologiedidaktik.uni-mainz.de/durch-die-blume/).

Wir freuen uns darauf, zusammen mit den Schülerinnen und Schülern die Samen im Frühjahr in die Erde zu bringen, um sie danach beim Wachsen zu beobachten.

Auch für die höheren Jahrgangsstufen ist vorgesorgt: Mit dem BLUMEn-Labor können die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe demnächst ebenfalls Pflanzen untersuchen.

Text & Foto: A. Pauli

Weiterlesen ...

Untersuchung der eigenen DNA

Im September besuchte der Biologie-Leistungskurs der Stufe Q1, in Kooperation mit der Uni Köln, das Genlabor KölnPUB (http://www.koelnpub.de/). Ziel dieser Kooperation ist es, Schülerinnen und Schüler einen außerschulischen Lernort näher zu bringen, wo sie dann von Studierende des Lehramts unterrichtet werden.

Der Kurs bekam an diesem Tag die Möglichkeit seine eigene DNA genauer kennen zu lernen. Es wurde untersucht, ob die Teilnehmer in Bezug auf ein Merkmal homozygot oder heterozygot sind. Man ging also der Frage nach: Wurden von den Eltern die gleichen Informationen vererbt oder unterscheiden sich die Merkmale von Mutter und Vater?

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok