Kontakt:       (0221) 221-38512 sek.evt@schulen-koeln.de

logo oben

  • Start

Herzlich willkommen auf der Homepage des Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasiums in Köln

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule!

Mit der Suchfunktion oben rechts können Sie gezielt nach Themen auf unserer Seite suchen. Unter Downloads finden Sie alle wichtigen Formulare & Dokumente, z.B. Anmeldeformulare, Hausordnung oder Handyregelung. Sie können darüber hinaus unsere News abonnieren! Einen Überblick über alle Beiträge auf unserer Seite erhalten Sie in unserer Sidemap.

Auf dieser Seite finden Sie alle Kontaktdaten: Sekretariat und Ansprechpartner*innen

Dr. Bruno Zerweck, Michael Walden (Schulleitung)

Woran denkt Leocadia Zorrilla?

Die dargestellte Leocadia Zorrilla, die an einem Grabhügel lehnt, war vermutlich die Lebensgefährtin des Malers Francisco de Goya. Das Bild könnte als Vision seines eigenen Todes verstanden werden.

Schüler_innen der Q1 interpretierten das Bild in gestalterischer Form neu: Was betrauert diese Frau? Das Leben von Goya? Ihr eigenes vergangenes Leben mit ihm? Oder Goyas Dämonen, die sein Leben überschatteten? Ihre eigenen verpassten Chancen?

Weiterlesen

Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer

Im Distanzlernen der Q1 beschäftigten sich die Schüler_innen mit Werken des berühmten Künstlers Francisco de Goya und gelangten von dort zu eigenen Gestaltungen.

So aktualisierten Sie beispielsweise Goyas Werk "Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" in zeitgemäßen theoretischen und praktischen Interpretationen.

C. Huch
 

Weiterlesen

Mail der Schulleitung zum Schulstart am 26.10.2020

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, liebe Kolleg*innen,

ich hoffe, es geht Ihnen/Euch allen gut trotz der augenblicklichen Situation. Wir hatten kurz nach Ferienbeginn mit den Auswirkungen von zwei Corona-Fällen am EvT zu tun; alle betroffenen Familien und Kolleg*innen wurden zeitnah kontaktiert und leider auch z.T. vom Gesundheitsamt zu Quarantäne verordnet.

Nun bereiten wir uns auf den Schulbeginn am 26.10.2020 vor. Ich habe mit meiner Schulmail zum Schulbeginn nach den Herbstferien bewusst bis heute gewartet, um möglichst auf die neuesten Ereignisse reagieren zu können.  

Für den Schulbeginn haben wir einige Maßnahmen getroffen, die sich aus der letzten Schulmail des Ministeriums von 21.10.2020, unseren Erfahrungen und den aktuellen Bedingungen ergeben, und die ich hier ganz knapp darlegen möchte:

 

1. Gemäß der ministeriellen Erlasslage gilt bis auf weiteres wieder Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände, auch während des Unterrichts und am Arbeitsplatz. Dies gilt auch für außerunterrichtliche Veranstaltungen mit Eltern.

Bitte sorgen Sie deshalb dafür, dass Ihre Kinder ausreichend mit Mund-Nasen-Bedeckungen ausgestattet sind, so dass auch ein eventueller Wechsel am Tage möglich ist.

 

2. Der Unterricht beginnt und endet vorerst doch – entgegen meiner Ankündigung von vor den Ferien – in der gewohnten Staffelung. Eventuell werden wir dies wieder ändern, aber zunächst bleibt es der Klarheit halber dabei. Damit dies seinen Zweck erfüllt, ist es von großer Bedeutung, dass alle  Schüler*innen möglichst pünktlich zum gestaffelten Beginn an die Schule kommen. Schicken Sie Ihre Kinder also bitte so von zu Hause los, dass die Staffelung Sinn macht. An der Schule gehen alle dann möglichst zügig in ihren Raum und aus den Gängen.

Weiterlesen

Distanzlernen in der Q1: Figürliches Zeichnen

Im Rahmen des langfristigen Distanzlernens in der Q1 erarbeiteten sich die Schüler_innen unter Anleitung selbständig Proportionen und Zeichentechniken, um Figuren und Porträts nicht nur zeichnerisch darzustellen, sondern auch Stimmungen, Bewegungen und Handlungen auszudrücken sowie die Vielfalt menschlicher Gesichtszüge, Geschlechter und emotionaler Reaktionen aufzuzeigen.

C. Huch

Weiterlesen

Kompositionslinien als Gestaltungsmittel in der Fotografie (EF)

Ebenfalls als selbständige Wochenaufgabe im Distanzlernen der EF im Fach Kunst entstanden Arbeiten zum Thema "Kompositionslinien als Gestaltungsmittel in der Fotografie".

Nachdem sich die Schüler_innen einen Dokumentarfilm zur experimentellen Fotografie der 20er Jahre erarbeitet hatten, zogen sie draußen los und machten eigene Aufnahmen im Geist dieser sich als revolutionär verstehenden urbanen Künstler_innen.

Weiterlesen

Distanzlernen im Fach Kunst in der EF

Einige Oberstufenkurse im Fach Kunst findet derzeit aus Infektionsschutzgründen ausschließlich im Distanzlernen statt. Obwohl die Nachteile dieser Situation auf der Hand liegen, ergeben sich daraus aber auch neue Chancen.

Weiterlesen

Aktuelle Mitteilung zu Corona-Fällen am EvT

Zwei Schülerinnen aus der 8b und der Q1 wurden positiv auf Corona getestet. Gemeinsam mit dem Gesundheitsamt wurden bis heute (13.10.2020) alle schulischen Kontaktfälle ermittelt und die betreffenden Familien von uns angerufen.

Zu Ihrer Beruhigung: Sollten Sie nichts von uns gehört haben, hatte Ihr Kind gemäß den Regeln des Gesundheitsamts keinen problematischen Kontakt zu den Indexfällen in der letzten Schulwoche. Wir hoffen, dass es allen EvTler*innen gut geht, und wünschen weiterhin schöne Ferien.

Michael Walden und Dr. Bruno Zerweck (Schulleitung)

Mail der Schulleitung zum Herbstferienbeginn

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, liebe Kolleg*innen,

zu Beginn der Herbstferien möchte ich Ihnen/Euch allen einen kurzen Gruß mit ein paar wichtigen Informationen schicken.

Es ist eine anstrengende Zeit für alle und das Anstrengendste ist natürlich, dass wir alle auch gar nicht wissen, wie es sich weiter entwickelt. Dennoch, ein Blick auf die letzten zwei Monate offenbart auch, was wir als Schulgemeinschaft alles geschafft haben!

Wir hatten bisher einen Corona-Fall an der Schule mit Auswirkungen auf nur wenige Schüler*innen – da hatten wir Glück. Gleichzeitig haben wir dennoch natürlich gemeinsam daran gearbeitet, uns auf alles vorzubereiten, soweit uns dies möglich war. Dass uns dies parallel zum ‚normalen’ Schulbetrieb gelang, ist das Verdienst ganz vieler Menschen am EvT, denen ich an dieser Stelle nicht genug danken kann: Dem gesamten Kollegium, das sich wirklich bewundernswert eingebracht hat bis hin zum extrem aufwendigen Hybrid-Testtag; den Eltern, die uns durch Rat und Tat zur Seite standen und auch durch die nötige Gelassenheit vielfach den Raum gegeben haben, effektiv zu agieren; und unseren Schüler*innen, die in ihrer ganz großen Mehrheit mit uns an einem Strang ziehen und Entscheidungen aktiv mit tragen und gestalten.

Wir haben uns wirklich als echte Einheit aufgestellt in diesen schweren Zeiten. Das wurde auch von außen so wahrgenommen und da können wir wirklich sehr, sehr stolz drauf sein!

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Tag der offenen Tür

Alle Infos zum Tag der offenen Tür am EvT finden Sie hier:

Einladung:  Tag der Offenen Tür