Kontakt:       (0221) 221-38512 sek.evt@schulen-koeln.de

logo oben

  • Start

Erholsame Sommerferien!

Liebe Kolleg*innen, liebe Eltern, liebe Schüler*innen, 

wir wünschen Ihnen allen schöne, erholsame Sommerferien.  

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Bruno Zerweck, Michael Walden (Schulleitung)

Foto: Kollegium des EvT

 

Alles Gute! - Verabschiedungen

Mit Blumen und Geschenken, Buffet und Dankesworten drückte das EvT seine Wertschätzung aus für die Lehrkräfte, die uns nach diesem Schuljahr verlassen werden, und feierte zugleich in die Ferien hinein.

Unsere geschätzten Kolleg*innen Herr Probst und Frau Rommelfanger wechseln an andere Wirkungsstätten. Wir wünschen Frau Rommelfanger und Herrn Probst alles erdenklich Gute auf ihrem weiteren Lebensweg!

C. Huch im Namen der Schulleitung und des Kollegiums des EvT

Weiterlesen

„Hautnah“ - Kunstausstellung der EF in der Aula

Die Schüler*innen des Kunstkurses der EF bei Frau Mohr zeigten in der Ausstellung „Hautnah“ eine Auswahl eigener künstlerischer Arbeiten des Schuljahres 2021/22.

Der Titel „Hautnah“ beschreibt auf abstrakte Weise den Prozess sowie die Werke, die aus unterschiedlichen Medien entstanden. So wurden beispielsweise Malereien, Tonplastiken und Seifenskulpturen ausgestellt.

Weiterlesen

Geben Fotografien die Wirklichkeit wieder?

Geben Fotografien die Wirklichkeit wieder? Unter dieser Fragestellung gingen Schüler*innen der Oberstufe mit Spiegeln ausgestattet auf Streifzug über unser Schulgelände.

Die Ergebnisse täuschen, verführen und sind nicht das, was sie auf den ersten Blick scheinen. Sie spiegeln uns unsere eigene Wahrnehmung. 

C. Huch

Weiterlesen

Abitur 2022: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Mit der Verleihung der Abiturzeugnisse am 17. Juni 2022 verabschiedeten sich unsere Abiturient*innen des Jahrgangs 2022 vom EvT. Wir gratulieren herzlich und bedanken uns für eine gute Zeit mit euch. 

Wir wünschen Euch das Selbstvertrauen Euren eigenen Weg zu finden und zu gehen. Verliert nie Eure Ziele aus den Augen.

Wir wünschen euch alles Gute für Eure Zukunft und freuen uns auf ein Wiedersehen beim nächsten Ehemaligen-Treffen.

Anne Pauli und Julian Kamann

im Namen des gesamten EvTs

Foto: L. Becker

Der neue Blick auf die Dinge - objektive Fotografie

Bei der objektiven oder dokumentarischen Fotografie stehen unbeachtete Details unseres Alltags im Mittelpunkt.

Durch die Reihung und die neutrale Inszenierung treten ihre individuellen Erscheinungsformen hervor und bieten neue Sichtweisen auf die Farben und Formen unserer gewohnten Umgebung.

C. Huch

Weiterlesen

Mit der ÜMI in der Volkssternwarte Köln

Die ÜMI-Kinder hatten einen tollen Nachmittag in der Volkssternwarte Köln.

Vielen Dank an den freiwilligen Mitarbeiter Herr Kopp, der uns in die Geheimnisse der Astronomie eingeführt hatten.

Die Kinder waren begeistert und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

B. Stolz

Weiterlesen

Surrealismus in der Q1

Hannah Höch und Max Ernst waren bedeutende Künstler*innen des Surrealismus. Sie etablierten in der Kunst bisher unbekannte Verfahren, wie zum Beispiel Bestehendes neu zu kombinieren oder das kreative Potential des Zufalls zu nutzen.

Weiterlesen

„Über uns die Sterne und unter uns die Angst"

Endlich wieder Theater am EvT!

Eine bunt zusammengewürfelte Gruppe Jugendlicher trifft sich für ein Wochenende im Wald, um – ganz ohne Eltern – zu zelten, zu lachen, zu angeln und sich Gruselgeschichten zu erzählen. Doch die anfänglich harmlosen Spiele werden schnell zu Machtkämpfen, bei denen tiefsitzende Ängste der Jugendlichen zu Tage kommen.

Weiterlesen

Architekturplastiken der EF

Neuartige Formen und individuellen Ausdruck zeigen die Architekturplastiken, die die Schüler*innen der EF im Fach Kunst aus einem simplen Bogen Papier erstellten und anschließend fotografisch in Szene setzten.

C. Huch

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...