Kontakt:       (0221) 221-38512 sek.evt@schulen-koeln.de

logo oben

„Look up!" - Kunst während des Lockdowns

Auch während der Coronakrise waren Schülerinnen und Schüler der Kunstkurse unseres EvT zuhause aktiv und haben die Zeit des Lockdowns genutzt, um sich auf zugesandte Distance-Learning-Aufgaben einzulassen. Bestenfalls auch, um den Alltag etwas kreativ zu bereichern und die eigene Situation mit neuen Augen wahrzunehmen.

Z.B. durch die zeichnerische und malerische Umsetzung einer Fotografie der Situation zu Hause nach verschiedenen Funktionsaspekten von Kunst: Narration, Fiktion/Vision, Dokumentation, Persuasion, Expression. Die Kunst bietet Mittel, die eigene Lage ganz unterschiedlich zu erfassen und zum Ausdruck zu bringen. Gerade in Krisenzeiten ein bedeutendes und besonderes Potential!

Ein EF-Kurs hat sich neben Bildanalysen von Atelierinnenräumen mit der naturalistischen und abstrakten Darstellung von Bäumen befasst. Auch wohltuend, sich einmal einem Baum zu widmen, der schon so lange lebt und besteht und uns signalisieren kann, dass es Leben gibt, vor allem in diesem sonnendurchfluteten Frühjahr.

Der Diff-kurs Kunst/Neue Medien der Stufe 9 ging weltweit in Kunstmuseen, die, wie z.B. die Münchner Pinakothek, ein tolles Online-Angebot haben, digital spazieren, sammelte Gemälde und interpretierte selbst eigene „Highlights" fotografisch.

B. Föll