Austauschprogramm (Frankreich, Spanien und Uruguay) und Fahrten

 

London-Fahrt der Englischkurse Q1

Im November 2016 reisten 30 Schülerinnen und Schüler der Englischkurse der Jahrgangsstufe Q1 in Begleitung ihrer Englischlehrerinnen für drei Tage nach London. Die Schülerinnen und Schüler erkundeten die englische Hauptstadt, bestaunten bekannte Sehenswürdigkeiten und entdeckten viel Neues.

Reisebericht von Simon Best und Hannah Pontzen: Mittwochmorgen um halb neun ging unser Flug zum London Heathrow Airport los, sodass wir schon um 11 Uhr am Hostel waren und kurz danach alle zusammen in die Stadt fahren konnten. Dort hatten wir drei Stunden Zeit für eine Stadtrallye, die die Lehrer für uns organisiert hatten.

Weiterlesen ...

Uruguay-Austausch: Ein Bericht von Cara Hegeler

Was fällt einem spontan zu Uruguay ein? Als erstes wahrscheinlich Luis Súarez. Damit liegt man schon gar nicht so schlecht. Das kleine Land ist extrem fußballbegeistert, was ich letztes Jahr bei meinem Aufenthalt dort während der WM auch zu spüren bekommen habe. Die allererste WM überhaupt hat auch in Uruguay stattgefunden und damals gewann sogar die Nationalmannschaft von Uruguay. Auch wenn das dieses Jahr (2014) nicht der Fall war, war es etwas Besonderes, zeitgleich mit der WM in Uruguay zu sein, denn so hatten wir die einmalige Gelegenheit, das Fußballfieber aus erster Hand mitzuerleben. Zum Endspiel waren dann alle deutschen Austauschschüler in die Deutsche Botschaft eingeladen und nach dem Sieg der deutschen Mannschaft gab es dort ein großes Fest, das sogar im uruguayischen Fernsehen in den Nachrichten übertragen wurde.

Weiterlesen ...
Seite 2 von 2